Dienstag, 16. August 2016

Ich will einfach mal ein Lebenszeichen von mir geben....

Hallo meine Lieben!

Es ist nun schon ein ganzes Weilchen her, dass ich hier geschrieben habe und es wird auch noch ein Weilchen dauern, bis ich wieder Zeit und Muse habe hier zu Bloggen. Zu vieles passiert hier rundherum, zu vieles muss erledigt werden....

Fürs Erste will ich mich einfach mal bei den vielen lieben Menschen bedanken, die mir ihr Mitgefühl ausgedrückt haben.
Die persönlichen mails und auch die wirklich netten, sehr persönlich gestalteten Karten!
Es hat mein Herz berührt! Ich danke euch dafür aus ganzem Herzen.

Auf Bald!
Angela

Sonntag, 29. Mai 2016

Blogpause


Es wird nun ein Weilchen dauern, aber wir sehen uns hier wieder....

Angela

Montag, 9. Mai 2016

Osterkarte - nicht immer ist die Post schuld...

Hallo meine Lieben!

Endlich ist die Osterkarte angekommen. Lange hat es gedauert.... Oh weh, wie peinlich, wenn man draufkommt, dass man selbst schuld an der Misere ist....

Ich hatte ja heuer nur wenige Karten gemacht und nunmehr ist auch die letzte Karte bei der Empfängerin angekommen. Peinlich aber wahr, habe ich Gschussel vor Ostern doch glatt vergessen Fotos von den Karten zu machen. Zwei Karten konntet ihr bereits sehen und heute zeige ich euch meine dritte Karte. Die Fotos sind erst nach Ostern entstanden, als die Karte zu mir zurückkam... ja,ja so geht´s manchmal auch - ich Doofi habe zwar Name, Postleitzahl und Ort draufgeschrieben, aber ...... erratet ihr´s? - ich habe Straße und Hausnumer vergessen....! Tja, so kann´s auch gehen.....
Nun, so habe ich die Chance genützt und bevor ich die Karte zum zweiten Mal auf die Reise geschickt habe, einige Fotos davon gemcht.....
Und hier ist sie....



Ursprünglich wollt ich hier noch einen Ostergruß anbringen, habe dann aber doch lieber das Häschen als Symbol auf das Mini-Ei geklebt...

und hier sieht man nun die vielen kleinen Mini-Teilchen, schön fein säuberlich zu einem Kranz zusammengeklebt....
Das war sie nun, die Karte Nummer 3. Nummer 4 ist zwar bei der Empfängerin angekommen, aber leider habe ich bis heute noch kein Foto davon bekommen.... Schade, so kann ich sie euch leider nicht zeigen.

Macht ja nichts. Inzwischen ist der Muttertag auch vorüber und ich zeige euch in meinem nächsten Post was ich für ein tolles Geschenk bekommen habe und welche Schenklis ich für diesen Tag gewerkelt habe. Soviel kann ich euch heute schon sagen, dieser Tag war sehr lustig und man konnte meinen, in einem Kindergarten gelandet zu sein.... *grins*....

Also bis zum nächsten Mal

Liebe Grüße
Angela

Sonntag, 1. Mai 2016

Einfach nur ein Goodie

Hallo meine Lieben!

Habt erstmal recht schönen Dank für eure lieben Kommentare und eure Treue! Auf meinem Blog tut sich doch nicht regelmäßig was und so finde ich eure Besuche schon wirklich super! Danke!

Auch heute tut sich nicht wirklich viel.

Ich habe ein kleines Goodie für die Sprechstundenhilfe gemacht - ja, schon wieder.....
Dieses Teilchen ging wirklich flott von der Hand und ist ein platzsparendes Mitbringsel.

In diese Hülle passt eine kleine Schoki v. Moser Ro...

Die Hülle ist wirklich toll konzipiert und die Schoki lässt sich wunderbar herausschieben....

Die Anleitung dazu habe ich von Mandy.  Dieses Stempelset liegt bei mir auch schon ein Weilchen rum und für dieses kleine Teilchen ist es wunderbar geeignet.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist für mich die Handhabung und die Farbabstimmung. Normalerweise wird ja zuerst die Fläche in der hellsten Farbe gestempelt, danach kommt das Teilchenmuster und zum Schluss die betonte Kontur. Hier geht´s genau andersrum. Der Stempel hatt auch so eine "Nase", was ja an und für sich ganz toll ist, weil man hier so etwas wie einen Zeiger hat, der die Richtung vorgibt, allerdings muss man diesen Zeiger jedesmal abwischen, nachdem  man den Stempel in die Farbe gedrückt hat, sonst gibt es beim abstempeln einen unschönen Abdruck.

Hier habe ich nur eine Farbe verwendet. Diese Möglichkeit habe ich irgendwann mal auf you tube gesehen.  Funktioniert ja ganz gut, aber nun möchte ich doch mal einige Farbvarianten ausprobieren.
Da ich  nicht alle Stempelfarben von SU habe, ist das natürlich schon eine Aufgabe für mich, die passende Kombi zu finden..... aber ich bleibe dran...

Für heute war´s das mal wieder!
Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag
Angela


Montag, 25. April 2016

Goodie f.d. Sprechstundenhilfe u. seltener Tierbesuch im Garten

Hallo meine Lieben!

Ja, es gibt mich noch.... *smile*.  Da ich ja meine Bastelarbeiten nur für den Privatgebrauch bastle, ist es nach Weihnachten, Valentin und Ostern etwas ruhig hier. Aber nun habe ich doch mal wieder etwas gebastelt, auch wenn es nur ein kleines Mitbringsel für die Sprechstundenhilfe beim Arzt ist.

Ich habe dieses Teilchen in den Weiten des www. gesehen  und habe auch aus meinem Fundus heraus die Teilchen für mich passend ausgestanzt. Ich weiß zwar noch, dass hier ein Schmetterling von SU im Spiel war, also ein größeres Teil. Ich habe so einen Schmetterling nicht in meinem Bestand und zwar aus einem einfachen Grund. Ich mag keine geköpften Schmetterlinge. Ja, so ist es. Schaut euch doch nur mal die meisten gestanzten Tiere an! Man kann schon froh sein, wenn wenigstens der Kopf angedeutet ist. Von Fühlern ist da meist nichts zu sehen. Ich habe einige Schmetterlingsstanzen in meinem Besitz, aber nur wenige davon haben ein Grundmotiv und ein passendes  Filigranmotiv... Aber siehe da, ich hatte doch etwas in, zum Naschi passender Größe in meinem Fundus. Ich konnte mich noch erinnern, dass es damals die Kombi aus Cardstock und Pergament war, die mich fasziniert hat und so habe ich halt auch mein Pergamentpapier wieder aus dem Fundus geholt. Prägen war kein Problem und Ausstanzen mit der Handstanze auch nicht, aber das Ausstanzen des filigranen Schmetterlings aus Pergament war da schon speziell. Ich musste da noch ein Kartenstück mit durchkurbeln, erst da war dann das filigrane Ding wirklich sauber ausgestanzt. Den Körper habe ich dann aus Glitzerkarton gestanzt....

So, jetzt zeige ich erstmal dieses kleine Teilchen her....

So viel Geschreibsel für so ein kleines Teilchen... Na,ja, gar so klein ist das Dingelchen auch nicht! Immerhin ist der blaue Grundkreis 2 1/2" groß. Also ist dieser Keks doch ein ordentlicher Happen (von der lila Kuh).... hihihi

Damit es nicht nur beim Süßkram bleibt, gibt es auch noch Fotos von seltenem Besuch in meinem Garten.

Verwundert war ich nur, weil dieser Vogel ganz eifrig in der Wiese herumgepeckt hat und nicht auf dem alten, morschen, bereits fast auf der Erde liegenden Fliederbusch. Normalerweise hört man ihn ja, wenn er eifrig auf Bäumen herumklopft.....
 

Entschuldigt die Fotoqualität, aber ich habe zum Fenster raus geknipst und da ist auch noch ein Gelsengitter davor......
Es gibt da noch einen schönen Vogel, besser gesagt ein Vogelpärchen, das sich bei mir im Garten herumtreibt - Elstern....


Auch sie sind schöne Tiere, wenn sie auch nicht von allen geliebt werden, weil sie doch so manche andere Vogelart vertreiben....


Meine Lieben, das war´s dann mal wieder für heute! Ich wünsche euch einen schönen Tag und "Danke" für´s vorbeischauen und auch für die lieben Kommentare.

Angela 

Sonntag, 10. April 2016

clean & simple - mehr fällt mir zu dieser Karte nicht ein....

Hallo meine Lieben!

Weihnachten, Valentin und Ostern sind erfolgreich geschlagen, jetzt gibt es nur die kleinen "normalen Anlässe".... aber was ist schon normal?
Zu meinen schwierigsten Aufgaben zählt die sog. Männer-Geburtstagskarte - noch dazu, wenn Mann älter und gesundheitlich angeschlagen ist.....
Also gibt es hier nur mehr die - ohne viel Schnick-schnack-Karte..... Muss halt auch sein.... und so entstand diese wirklich simple Geburtstagskarte - und - ich habe nicht vergessen, sie zu fotografieren...

Tja und das war´s denn auch schon wieder...... Mehr habe ich momentan nicht auf Lager.....

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!
Angela

Montag, 28. März 2016

Ostern - die Kurzfassung....

Hallo meine Lieben!

Der Ostersonntag brachte bei uns traumhaftes Wetter und so stand einer Nesterlsuche im noch sehr bescheiden blühenden Garten nichts im Wege.
Doch bevor es so weit war, gab es noch einiges zu tun... Nesterl gartentauglich herrichten, Ostereier im Garten auslegen, Tisch decken und natürlich noch die Biskuitroulade backen..... Danach ab ins Auto und meine Lieben abgeholt. Schon im Auto tönte mein Mädel, dass sie noch nichts gegessen hat und ihr der Magen knurrt.
Im Garten angekommen, schickte ich meine 3 Mädels (ja auch meine Schwiegermuter machte sich mit auf die Suche) zur Nesterlsuche aus und richtete die Jause her. Das hat allen gut geschmeckt und wie das halt so ist, habe ich vom gedeckten Tisch leider wieder einmal kein Foto gemacht......

Dafür habe ich Fotos von Biancas Schenkli gemacht - das Mädel hat uns - ihren Großeltern - wieder mal Fimo-Figuren gemacht und die sind entzückend ausgefallen.... Das Schaf für ihren Opa das schaut so richtig - darf ich das so sagen? - richtig doof aus der Wolle..... herrlich! Und meine Eule ist liebevoll gestaltet und toll in Szene gesetzt.....

Ein kleiner Schnappschuss, damit ihr wisst, wovon ich hier quatsche....

 Mein Mädel wiederum hat Häkeln für sich entdeckt und ich muss sagen, dass ihr das Werk für ihre Oma gut gelungen ist... Anna heißt nur das Zauberwesen und bei Beate gibt es dazu einige Fotos......

Zu guter letzt gibt es hier noch eine kleine Zusammenfassung auf einer Albumseite.... Unsere Schenklis und meine Lieben bei der Ostereiersuche....

 
Das war´s dann auch schon wieder für heute. Habt einen schönen Ostermontag!

Liebe Grüße
Angela

PS: Gestern war dann auch meine 1-wöchige Schoki-Fastenzeit vorüber...
       Ich habe wirklich brav durchgehalten, dafür hat es mir gestern halt richtig gut geschmeckt....

Freitag, 25. März 2016

Eine Osterkarte geht noch....

Hallo meine Lieben!

Im vorhergehenden Post habe ich geschrieben, dass ich bei dem Schenkli vergessen habe, ein Foto vor dem Verpacken zu machen - ich wurde lieb getröstet. Wer nun aber glaubt, dass es besser wird - tja der kennt mich nicht.....
Genau das Gleiche ist mir wieder passiert, mit einem Schenkli für den Zusteller......

Wenn man nun denkt, das war´s schon, ja da kann ich nur sagen, das war´s leider noch nicht...

Ich habe eine Karte gewerkelt und auch den Knipsomat bereitgelegt - und was habe ich gemacht - Richtig! Ich habe die Karte in´s Kuvert gesteckt und verschlossen..... Da bin ich aber wenigstens noch draufgekommen und hab halt das Kuvert zerstört und ein Foto gemacht. Nicht´s besonderes, aber doch ein kleiner Gruß...

Diese Karte gibt´s zum Anschauen......

Tja und nun kommt mein etwas größeres Malheuer.

Ich nehm die Speicherkarte aus dem Knipsi und will die Fotos der letzten Karten herunterladen......
Richtig! Gut geraten! Die davor gewerkelten 2 Karten habe ich verschickt ohne sie zu fotografieren...
Da soll noch mal wer sagen, dass es nicht noch blöder geht...... Bei mir funktioniert das tadellos.... *smile*

Mir geht das Gestalten von Karten wirklich nicht leicht von der Hand und ich bin auch nicht zufrieden damit, aber so ist es nun einmal.... Ich werkle momentan lieber an anderen Ecken. Kekse backen zum Beispiel. Sicher wundert ihr euch - es ist ja nicht Weihnachten... Kekse schmecken das ganze Jahr, so zumindest tönte meine Tochter zu Weihnachten. Also gibt es zu Ostern Kekse...und ein bisserl was anderes natürlich auch noch.... Gebastelt habe ich natürlich auch - so kleine Probestückchen für den Fundus......

Ja, meine Lieben, das war´s dann mal wieder!

Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage und natürlich, dass der Osterhase auch was vorbeibringt.

Liebe Grüße
Angela

Montag, 21. März 2016

Frühlingserwachen und ein Osternesterl

Hallo ihr Lieben da Draußen!

Es schaut ja wirklich so aus, als würde sich der Frühling jetzt durchsetzen. Das freut mich natürlich sehr.
Die ersten Frühlingsboten sind ja bereits dahin, Krokusse und Schneeglöckchen sind bereits verblüht. Der Palmkätzchenstrauch steht dafür in voller Blüte und gestern bei meinem Rundgang durch den Garten hat es da ganz schön gesummt. Weil mir der Frühling mit dem ersten Grün so gut gefällt, möchte ich euch einige Pflänzchen zeigen....
Ich finde es toll, wie sich so schön langsam die Landschaft verändert..... Es gibt täglich etwas Neues zu sehen - und ehrlich - den Winter,die Kälte und auch das verrückte Auf und Ab mit all den Wetterkapriolen hat wohl jeder satt.

Zu guter Letzt zeige ich euch auch noch mein Osterkörberl - ein Klassiker - für die Sprechstundenhilfe. Da sie erst seit einigen Monaten in der Ordination werkelt, konnte ich wieder meine Abwandlung des "Blümchens"  verwenden....  Leider entstand das Foto wieder mal, nachdem ich die Kleinigkeit bereits verpackt hatte.....  Manche Dinge kriege ich wohl nie auf die Reihe... *smile*
Das Schenkli hat gefallen und so verabschiede ich mich wieder bis zum nächsten mal

Liebe Grüße
Angela

Dienstag, 15. März 2016

Eine Osterkarte - eine schwere Geburt......

Hallo meine Lieben,

ja mich gibt es noch, auch wenn ich basteltechnisch in einem "tiefen Tief" stecke.... Es geht mir nicht´s so richtig von der Hand.... Ist bei mir zwar nicht´s Neues, aber es nervt....... Die guten Vorsätze sind ja da, aber....... es gibt sooo viel anderes zu tun, dass im Endeffekt gar nichts passiert...

Jetzt reicht´s ja mal mit der Raunzerei - vor allem wenn man - so wie ich - so nette Kommentare bekommt. Ich danke euch allen sehr dafür und ich freue mich, dass ihr mir die Treue haltet.....

Nun aber zu meinem bisher einzigen Osterkärtchen, ob ich es so abschicke, oder ob mir dazu noch was einfällt - ich weiß es derzeit nicht.


Die Einzelteile sind ja nett, aber es gefällt mir nicht unbedingt. Na mal schauen, vielleicht fällt mir ja noch ein bisserl was dazu ein. Ich finde es nur eigenartig, daß ich die Karten anderer Bastler immer irgendwie toll finde, bei mir aber kommt da immer Eigenkritik auf. Vielleicht muss ich mir dieses Ding auch nur "Schönschauen"! hihihi.....
So wie es derzeit ausschaut, werde ich wohl keine Osterkarten verschicken! Seid mir nicht böse, aber es klappt einfach nicht mit der Kreativität.... Ich krame derzeit hauptsächlich in meinen Bastelsachen herum und versuche eine neue Ordnung reinzubringen - da gibt es ganz schön viel zu tun.... glaubt es mir.....da packt einen das nackte Grauen....... Gleichzeitig möchte "Frau" aber auch so einige neue Schen haben - das kann wohl nur die Sammelwut sein..... Stimmt doch, oder?

Und nun zu was anderem. Wie schaut es wettertechnisch bei euch so aus? Bei uns gibt´s "Aprilwetter".
Gestern war herrlicher Sonnenschein und heute sah es in der Früh dann so aus.....




Der Schneefall war heftig, was man links im Bild ganz toll sieht......
Inzwischen ist es allerdings wieder vorbei mit dem Schneefall, aber es ist weiterhin "grau in grau" -  na immerhin besser als Schnee......

Nun meine Lieben, das war´s dann mal für heute

Liebe Grüße
Angela